Heimtex Ideen

8. 4. 2011

Abschirmung eines kleinen Fensters

Heute gehen wir zusammen durch die 3D Visualisierung eines einfachen Fensters mit verschiedenen Abschirmungstypen und Dekorationen. Zuerst schauen wir die Vorteile und Nachteile der Grundmöglichkeiten an, beim nächsten Mal besprechen wir anspruchsvollere Varianten.

JALOUSIEN, ROLLOS, GARDINEN

horizontaljalousie

HORIZONTALJALOUSIEN – Dank der Wahl der verschiedenen Materialien und Farben der Lamellen können diese Jalousien entweder ein ausdruckvolles Element bilden oder mit dem Fensterrahmen verfließen.

Vorteil: die einfache Steuerung der Lamellen, die Fensterflügel lassen sich auch mit den Jalousien öffnen, das offene Fensterbrett.

Nachteil: die Montage an die Fensterrahmen, die mühsame Wartung der Lamellen und ein wenig technisch wirkendes Aussehen.

wickelrollo

WICKELROLLO – bei der Benutzung des üblichen Materials gehört sie zu den billigsten Typen der hochwertigen Abschirmung. Gegenüber den Horizontaljalousien wirkt das Wickelrollo dekorativer und die Wahl der verschiedenen Materialien, Farben und Ausführungen gewährt den Rollos die Benutzung in den verschiedensten Räumlichkeiten.

Vorteil: die variable Situierung, die einfache Montage, (die Aufkleberollos kann man gerade an die Fensterrahmen anbringen), die einfache Steuerung und Wartung.

Nachteil: nach dem Ausziehen des Rollos kann man nicht das Fenster öffnen, die Lüftung z.B. in der Nacht ist möglich durch das Ventilationsfenster oder durch das halboffene Fenster.

vertikaljalousie

VERTIKALJALOUSIE – beim Kleinen Fenster ist die Vertikaljalousie eine sehr billige Abschirmungsvariante. Bei der Benutzung der passenden Farbe der Textillamellen bildet sie ein voll funktionelles und zugleich auch dekoratives Element im einfachen Interieur.

Vorteil: das System ermöglicht die einfache Steuerung durch das Lamellendrehen oder die einfache Befreiung des Fensters durch die Abschiebung der Lamellen an die Seite.

Nachteil: die Notwendigkeit der Reinigung der Lamellen.

gardinenraffrollo

GARDINENRAFFROLLO - sehr dekoratives Abschirmungssystem mit nahezu unbegrenzter Wahl der Materialien.

Vorteil: Die variable, einfache Steuerung. Passend bei Mangel an Platz an den Wänden neben dem Fenster.

Nachteil: Man benötigt jedoch genügend Platz über dem Fenster für das herausgezogene Raffrollo beim Öffnen des Fensters. Beim heruntergezogenen Rollo ist das Fenster nicht zu öffnen. Das Rollo besorgt keine Komplettabschirmung.

vorhangraffrollo

VORHANGRAFFROLLO – Dieses Rollo besorgt die komplette und dabei sehr dekorative Abschirmung. Auch hier gibt es eine breite Auswahl an Vorhangsmaterialien und Farben. Dieses Rollo ist passend für Zimmer, wo man das Fenster nicht dauernd überdecken muss und das Fenster frei bleiben kann.

Vorteil: Variable und einfache Steuerung, sinnvoll bei Platzmangel an den Wänden neben dem Fenster.

Nachteil: Das Gleiche wie bei den Gardinenraffrollos: man benötigt ausreichend Platz über dem Fenster für das herausgezogene Raffrollo beim Öffnen des Fensters. Beim heruntergezogenen Rollo ist das Fenster nicht zu öffnen. Das Rollo besorgt keine Komplettabschirmung.

gardine

AUFHÄNGESYSTEM, GARDINE – die einfache und bewährte „Klassik“. Benutzbar in allen Räumlichkeiten als Dekoration und Fensterabschirmung bei Tag. Die geraffte Gardine verdeckt und verfeinert die Kanten der Fensternische und wirkt gemütlich.

Vorteil: die breite Wahl der Systeme und Gardinen, die einfache Installation und Steuerung.

Nachteil: besorgt keine Komplettabschirmung.

gardine und jalousie

AUFHÄNGESYSTEM, GARDINE, HORIZONTALJALOUSIE – mit der Benutzung der Gardinen mit der Länge bis zum Boden wirkt das Ganze elegant und macht die Decke optisch höher.

Vorteil: diese Kombination besorgt die Komplettabschirmung, die Steuerung ist einfach.

Nachteil: Im Falle eines Heizkörpers unter dem Fenster kommt es zur Einschränkung der Wärmeströmung in das Zimmer.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi