Heimtex Ideen

5. 10. 2010

Das Eckfenster

Die Eckfenster bilden im Interieur ein ausdrucksvolles Element und die als solches unsere Aufmerksamkeit bei der Realisation der funktionellen Abschirmung verdienen.

Eine der einfachsten und praktischen Lösungen ist die Montage der Wickelrollos oder Horizontaljalousien direkt auf dem Fenster oder Türrahmen. Der Vorteil liegt an den freien Raum in der Fensternische, der oft für Topfblumen und Dekorationen benutzt wird.

Raffrollos

raffrollo 1  raffrollo 2

Eine ähnliche, aber dekorativere Variante sind die beliebten Raffrollos, die schöne ebene Flächen bilden. Nach Bedarf der Abschirmung werden die Raffrollos aus Gardinen- oder Vorhangmaterialen hergestellt. Ihre Mechanismen ermöglichen es die Rollos nach der Montage zueinander zusammensetzen, so dass sie perfekt die Ecke bedecken.

Gardinen

gardine 1  gardine 2

Die herabfließenden Falten der gerafften weißen oder farbigen Gardinen, ist immer die lockende Variante, die oft zusammen mit den Horizontaljalousien oder Wickelrollos benutzt wird. Das wichtigste ist die Wahl des richtigen Aufhängemechanismus, der eine einfache Manipulation mit den Gardinen ermöglicht. Für diese Zwecke ist die Alu-Schiene passend, die nach der Raumgestalt geformt ist und vor allem in ganzer Länge durchgängig ist.

Vorhänge 

vorhang 1  vorhang 2

Derselbe Typ Schiene, nur in anderer Ausführung des Profils ist selbstverständlich auch geeignet für die Abschirmung mit den Vorhängen. Nach den Raumdispositionen kann man die Schienen an der Decke der Fenster- oder Türnischen, an der Wand über den Nischen oder direkt an die Decken der Zimmer anbringen. Nachfolgend ist es möglich auf unterschiedliche Art auch die Situierung gezogener Vorhänge zu lösen, um die verglaste Fläche meist zu befreien. Wenn man die Abschirmung auch durch die Gardinen ergänzen will, kann man zwei Schienen hintereinander montieren, was an der Wand sowohl auch an der Decke möglich ist.

Vom Angebot der Abschirmungssysteme ist es selbstverständlich möglich auch die klassischen in die Ecke zusammengesetzten Gardinenleisten mit der Deckungsstirn, oder die Gardinenstangen mit dem Eckverbinder zu benutzen. Aber hier gibt es einen Nachteil: die Gardinen oder Vorhänge sind im Ecketeil undurchgängig.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi