Heimtex Ideen

14. 6. 2011

Dieselbe Fensterform, dasselbe Material – jedoch verschiedene Abschirmungen

Wenn Ihnen ein bestimmtes Material so gefällt, dass Sie es in vielen Zimmern benutzen wollen, müssen Sie sich nicht nur auf einen Typ dieses Materials beschränken.

Wenn Ihr Material in einer breiten Farbskala angeboten wird, ist es eine Freude die passende Farbe auszuwählen. In diesem Fall handelt es sich um den Vorhang Palais, den die Designerin für die Abschirmung der Fenster in zwei Zimmer des modernen Neubaus vorschlug. Dieser Vorhang ist sehr weich und herabfließend, was bei den reich gefältelten Vorhängen sehr hervorragt und dabei fest bzw. stabil genug ist, so dass dieser Vorhang auch für die Raffrollos passend ist.

palais 1  palais 2

Für die Fensterabschirmung im Zimmer wurde der Olivenfarbton gewählt, der wunderbar mit der Farbe der Fensterrahmen harmoniert. Der Mechanismus des Raffrollo ist an der Decke montiert, die Steuerung durch die Kette ist links situiert. Aus diesem Grund wurde an das ganze Fenster nur ein Rollo installiert. Nach dem Ausziehen bei Tag dämpft das durchsichtige Material die Sonnenstrahlen und am Abend verleiht es die nötige Privatsphäre.

palais 3  palais 4

Diesmal haben wir den Vorhang Palais – in Form von gefältelten herabfließenden Vorhängen mit einer Länge die bis unter das Fensterbrett reicht. Zum Aufhängen dient die weiße Alu-Schiene, die an der Decke montiert und hinter dem Vorhanggardinenband versteckt ist. Die Schiene ist entlang der ganzen Wand montiert und endet rechts in der Nähe der Schranktür. Der Überstand und freie Raum für die abgezogenen Vorhänge ist nur links, die Vorhänge wurden in zwei Stücke genäht, so dass man sie von der Mitte an beide Seiten zuziehen oder beide Vorhänge an die linke Seite abziehen kann. Dank ihrem Herabfließen besetzen sie nicht zu viel Raum. Der angenehm dunkelrahmfarbige Farbton wirkt gemütlich und belebt optisch das Interieur.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi