Heimtex Ideen

3. 8. 2012

Eine raffinierte, einfache Fensterabschirmung...

….die dem modernen Interieur den Raum, Luftigkeit und maximale Lichtdurchlässigkeit nicht abnimmt. Stilgerecht reine Raffrollos aus der feinen weißen Gardine sind kein Fehler!

In Neubauten und modernen Interieurs nach der Rekonstruktion ist in der Regel der frei geöffnete Wohnraum, der drei Grundzonen – ein Teil zum Ausruhen, zum Essen und für die Essensvorbereitung verbindet, d.h. das Wohnzimmer, Esszimmer und die Küche (Küchenecke). 

raffrollos 1  raffrollos 2

Angesichts zur optischen Verbindung ist es oft nötig auch durch die verschiedenen Formen und Größen der Fenster solchen Abschirmungstypen zu wählen, die für alle Fenster verwendbar sind. In dieser Realisation leuchtet der Wohnraum durch drei große Fenster im geformten Erker auf, der sich auch im bestimmten Teil für das Esszimmer wiederholt. Das Esszimmer geht fließend in die Küchenecke mit dem französischen Fenster mit der Aussicht in den Garten und dem niedrigen Fenster bei der Küchenzeile über.

raffrollos 3  raffrollos 4

Den Grund der Abschirmung aller Fenster bilden die Horizontaljalousien mit den Lamellen der Breite 25 mm (bei der Tür im Wohnzimmer der Breite 50 mm). Nach der Installation der Jalousien wurde der ganze Raum maximal für die einfachste Ergänzung der Fensterabschirmung frei gemacht. Die Designerin respektierte die Dispositionen des luftigen und modernen Interieur, nach denen sie den entsprechenden Abschirmungstyp auswählte.

raffrollos 5  raffrollos 6

Entlang der Fenster ist nur ein kleines Stück der Wand frei, aber zum Glück gibt es genügend Raum zwischen der oberen Kante der Fensternischen und der Decke. Ein idealer Raum für Raffrollos! Die Rollomechanismen mit der Kettensteuerung sind an der Wand über den Fensternischen montiert, wobei die Mechanismen und dadurch auch die fertigen Raffrollos nur das notwendigste Überstehen zur Bedeckung der Fensternischen haben. An die Fenster im Erker und das kleine Fenster in der Küche sind die Rollos nach einem Stück installiert. Für das französische Fenster zwischen dem Esszimmer und der Küchenecke werden zwei Rollos benutzt, die zu sich zusammengesetzt sind. Die Designerin schlug die milchweiße Gardine Batist vor, die nach dem Ausziehen angenehm das Licht zerstreut.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi