Heimtex Ideen

3. 5. 2011

Eine schöne Kombination von Gardinen mit Streifen und einfarbigen Vorhängen

Obwohl die französischen Fenster schon eine Grundabschirmung durch die Horizontaljalousien hatten, wurde entschieden, zusätzlich eine Abschirmung mit Gardinen anzubringen.

Zuerst war es nötig das passende Aufhängesystem auszuwählen. Die niedrigen Decken in Neubauten fordern Systeme, die soweit möglich unauffällig wirken und mit der Decke verlaufen.

dsc02839  dsc02843

In dieser Verwirklichung schlug die Designerin die weißen Alu-Schienen vor. Auch hier ist die Kombination von zwei Arten der Schienenprofile angewandt: für die Gardinen H7300 mit der Höhe von 13,8 mm und für die Vorhänge H7200 mit einer Höhe von 24,5 mm.

dsc02846  dsc02847

Die Gardinen wurden zusammen mit den Vorhängen als Komplettpaket ausgewählt. Die einfarbigen Vorhänge Amsterdam bieten eine große Farbskala an, mit der man wirklich schön arbeiten kann. Der herabfließende und sehr hochwertige Taftvorhang gehört inzwischen zu den am meisten benutzten Vorhängen.

dsc02848  dsc02849

Die Länge der Gardinen reicht bis zum Boden und das Design der vertikalen Streifen verlängert optisch den Raum, was bei den niedrigen Decken ein Vorteil ist. Noch hinzu sind Streifen sehr beliebt und passen sehr gut zu der einfachen und modernen Einrichtung. Die weißen Voile- oder Organzagardinen mit den Streifen bilden mit den einfarbigen Vorhängen eine perfekt abgestimmte Kombination.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi