Heimtex Ideen

7. 6. 2011

Japanische Wand harmoniert gut mit Raffrollos

Die angenehm braunen und zärtlich rahmigen Farben verbinden die Fensterabschirmung im Wohnzimmer und dem anliegenden Esszimmer. Die weitere Verbindung besorgt die Symbiose der Paneele japanischer Wand und der Raffrollos.

Wohnzimmer mit anliegendem Esszimmer

esszimmer  raffrollos 1

Oder auch Esszimmer mit anliegendem Wohnzimmer. Die Fensterabschirmung wurde mit Rücksicht auf den kleineren Raum gewählt, wo zum Beispiel die gerafften Gardinen den wertvollen Raum noch kleiner machen würden. Die Raffrollos sind angesichts zur gegebenen Dispositionen eine ganz ideale Lösung. Die Mechanismen sind auf der Wand eng unter der Deckenverkleidung montiert, wobei jeder Fensterflügel die eigenständige Rollos mit dem Kettenmechanismus verdeckt. Für ihre Herstellung schlug die Designerin die Gardine 3068 mit feinen Chenillenstreifen vor.

raffrollos 2  raffrollos 3

Derselbe Abschirmungstyp geht auf das Fenster im Wohnzimmer über, diesmal aber in der luxuriösen Ausführung aus dem Vorhang Network der Kollektion Rasch. Die Kombination des exklusiven Materials mit dem unregelmäßigen Design wirkt sehr ideenreich und interessant, besonders beim Blick auf das weitere Fenster, wo aus demselben Material die Paneele japanischer Wand hergestellt sind.

japanische wand  wohnzimmer

Für die Randraffrollos wählte die Designerin eine dunklere braune Farbe und das Mittelrollo entlastet das Gesamte durch seinen feinen rahmigen Farbton. Dieselben Farben, aber in anderer Kombination, beschatten das französische Fenster mit dem Eintritt in den Garten. Hier bildet das braune Randpaneel den imaginären Gegenpol zum Bild neben der japanischen Wand, die rahmfarbigen Paneele knüpfen optisch an die Farbe der Wandbemalung an.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi