Heimtex Ideen

12. 6. 2010

Realisation mit unverwechselbarer Gestalt II.

Wir fortsetzen mit der Besichtigung der interessanten Realisation in den weiteren Teilen des Interieurs. Zuerst sehen wir ins Schlafzimmer ein, das uns dank dem ganz unterschiedlichen Stil überraschen und fesseln kann.

Schlafzimmer

Das Ausgangselement ist die Stirne des Doppelbetts aus poliertem Messing. Aus demselben Material wurden daher die Doppelgardinenstangen mit den Ringen ausgewählt, die über das französische Fenster und das kleine Fenster in der Ecke anmontiert sind. Die Endstücke haben die Kugelform wie die Bettstirne und es werden Messinghaken für die Befestigung der Bindungen mit den Quasten benutzt.

schlafzimmer 1  schlafzimmer 2

Im Schlafzimmer fesselt uns auf den ersten Blick die ungewöhnliche Farbe der Gardinen in der Kombination mit den wesentlich helleren Vorhängen. Diese Auffassung verlangt einen gewissen Mut, aber wenn es um den Raum nur zum Schlafen und Ausruhen geht, warum nicht? Die braune Farbe der Gardinen wirkt sehr angenehm und beruhigend. Bei Tag gewinnt das durchsichtige braune Material dank der Sonne weitere Farbtonskalen.

Die Vorhänge knüpfen durch die waagerechten Streifen an die Gardinenfarbe an und die dekorativen Bindungen aus gedrehtem Leinen mit den Quasten haben auch dieselbe Farbe. Angesicht zur Gesamtstimmung ist dieser Typ der Bindung geeigneter als die Stoffbindungen aus dem Vorhangmaterial. Die rahmfarbige Farbe der Vorhänge verfeinert die Gesamtkomposition.

Flur und Badezimmer

flur  badezimmer

Die Abschirmung der Tür und Fenster wirkt fast überraschend einfach. Die schon in der Küche benutzte Organzagardine fand hier die weitere Verwertung und noch dazu wurde das übrige Material vom Nähen des Rollos ausgenützt. Die Scheibengardinen sind durch das Tunnelchen zum Aufhängen auf die weißen Alu-Vitragen beendet. Die Vitragen sind mit Hilfe der Klebehaken frei an den Fensterrahmen befestigt. Die Befestigung von beiden Seiten sichert die Scheibengardinen bei der Manipulation mit der Tür oder den Fenstern und ist sehr praktisch. Im Badezimmer besorgt dieser Aufhängentyp den freien Zutritt zur Fensterbrüstung.

Zusammenfassung

Aus dem Ergebnis der Realisation ist der erfahrene Zugriff der Designerin deutlich sichtbar. Die Ergänzung der Fenster im Wohnzimmer mit den zärtlich gefältelten Gardinen im Kontrast mit den schroffen Raffrollos wirkt planvoll und zu Ende geführt. Ganz anders ist das Schlafzimmer, dessen Farbe das Gefühl der Bequemlichkeit mit sich bringt. Der Vorteil ist auch die Komplettabschirmung mit Hilfe der Außenjalousien.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi