Heimtex Ideen

24. 6. 2015

Welche Abschirmung für ein Hotelfenster?

Hohe schmale Fenster mit einem wunderschönen Ausblick in ein bekanntes Tal, grenzend an eine Kurort Kolonnade und eine Reihe von Hotels, sind wie geschaffen für die schönen Bogen der Girlande und der Vorhänge.

 

Für den Hotelbetrieb sind Stoffe notwendig, die Bedingungen wie Feuerbeständigkeit erfüllen, dies sind Gardinen und Vorhänge, die aus den Fasern Trevira CS oder mit einer zusätzlichen nichtbrennbarer Bearbeitung hergestellt wurden.

Für die Abschirmung der Fenster wählte ich die stark geraffte herabfließende Gardine Trevira CS mit einer sanften Struktur. Die Privatsphäre und ein ungestörter Schlaf werden den Gästen durch Vorhänge aus leicht glänzendem nichtbrennbarem Taft in Kombination von zwei Farben gewährleistet. Dieser hat eine Fütterung aus dunklem Blackout, der wie sonst als nichtbrennbar ist. Die Vorhänge sind tagsüber zur Seite gezogen und mit einer goldenen dekorativen Bindung mit zwei Quasten fixiert.

Die gesamte luxuriöse und eindrucksvolle Dekoration wird mit der bereits erwähnten Girlande ergänzt, die mit Klettband befestigt wurde. Um die Seiten zu bedecken dachten wir uns eine praktische Lösung aus. Die arrangierten streifen des Taftes verstecken eine gewöhnliche Servietten-Schnalle, welche die Schiene und den Rand der Girlande umschließt. Einfach, praktisch und sehr effektiv. Was denken Sie?

FOTO (STYLTEX)

 

Zpět do kategorie

Diskutujte s námi