Heimtex Ideen

15. 8. 2009

Wie man die Dekorationsstoffe einkaufen sollte

Wenn Sie die Fensterdekoration besorgen wollen, haben Sie viele Möglichkeiten. Auf Sie wartet der Einkauf und die Montage.

Einige Möglichkeiten:

1. Laden Sie einen Fachmann nach Hause ein (für die Vermessung, Herstellung und Montage)  

2. Besuchen Sie ein Dekorationsgeschäft und lassen Sie sich alles herstellen (die Montage bleibt Ihnen überlassen)

3. Kaufen Sie die Stoffe und Komponenten ein und stellen Sie alles selber her (das Nähen und die Montage)

4. on-line Einkauf im e-shop

In allen Fällen stoßen Sie auf das Problem des Musters der Dekorationsstoffe:  

  • Die Farbe im Interieur ist unter dem künstlichen Licht gefälscht.
  • Die Farbtöne im e-shop können in der Wirklichkeit anders sein.
  • Die Dekorationsstoffe unterscheiden sich durch das Muster oder durch die Eigenschaften. Man kann die Stoffe mit der Lichtundurchdringlichkeit (blackout – volle Verdunkelung 100%, dimout – 85% Verdunkelung – es färbt ein wenig den Raum in die Tönung) oder mit der unbrennbaren Aufmachung (Trevira – Die Dekoration wird vom Feuer beschädigt, aber vermeidet der Brandausbreitung) kaufen.
  • Welches Aufhängesystem soll benutzt werden:
  1. Gardinenstangen (das System ist ein Bestandteil des Designs)
  2. Alu-Schienen (das System ist versteckt hinter der Dekoration)
  3. Schiene (das System ist nahe bei der Decke und die Dekoration berührt es)
  4. Karniese (das System ist versteckt hinter der Deckungsstirn)
  5. Japanische Wände
  6. Raffrollos 

Bei der Kombinierung der Dekorationsstoffe muss man beachten, welche Funktion der Dekorationsstoff erfüllen wird:

  • dekorative Funktion (der Schal seitwärts, das Raffrollo, japanische Wand)
  • dekorative und  Abschirmungsfunktion (der Stoffverbrauch = Fensterbreite x 2, japanische Wand)
  • verdüsternde Funktion ( blackout, dimout )
  • Karniese

Vor etwas sollte man sich hüten:

  • das Nähen zu Hause
  • Montage zu Hause
  • die Bedeckung der Heizung durch die Dekoration (60% Wärme entweicht durch das Fenster)
  • extreme Ausschmückung (bunte Vorhang und einfache Gardine und umgekehrt)

Dekorationsstoffarten:

  • Naturvorhänge - Kombination PC a Li, gröbere und schwerere Materialien
  • Chenillevorhänge – wie die Decke, Dichtere und Wärmere auf den Blick
  • einfarbige Vorhänge - uni
  • Kindervorhänge - Kindermuster
  • farbige Vorhänge – mehrfarbige Ausführung
  • Crash Vorhänge - zerknittert
  • Blackout Vorhänge - Verdüsternde und Abschirmende
  • unbrennbare Vorhänge - Fasern Trevira

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi