Heimtex Ideen

6. 1. 2012

Abschirmung des Schlafzimmers in satten und warmen Farben

Die Benutzer des Schlafzimmers im Neubau können sich nicht über Lichtmangel beschweren. Eher umgekehrt, zwei breite Fenster situierten in zwei Himmelsrichtungen und sorgen bei Tag für eine unangenehme Überbeleuchtung.

Nun sollte eine Lösung gefunden werden, um Privatsphäre zu schaffen und Licht abzuschirmen. Die Designerin schlug eine Lösung vor, die diese Anforderungen erfüllte und noch dazu die verglaste Flächen optisch erwärmte.

schlafzimmer 1  schlafzimmer 2  schlafzimmer 3

An die Decke wurden zuerst die weißen Alu-Schienen im Duo Ausführung H7300 und H7200 montiert. Das Aufhängen der Gardinen und Vorhänge auf diese Art erniedrigt nicht optisch die Decke und beide Wände wirken ungeteilt. Auf den Schienen näher zum Fenster wurden die satten champagner farbigen Gardinen installiert, die genügend Licht durchlassen.

Die Gardinen wurden aus der reichen Farbskala der Organzagardine Lin 620 gewählt. Den ausdruckvollen Farbakzent der ganzen Dekoration sind die reich gefältelten Vorhänge, deren Farbe mit der Rücksicht auf die farbige Stimmung der anderen Ergänzungen im Interieur gewählt wurden. Angesichts zur Größe der bedeckten Fläche wirkt die satte und markante Farbe der Vorhänge nicht als störend, besonders bei der Benutzung des Materials mit dem winzigen Kontrastmuster. Auf der fein knittrigen Taftunterlage sind farbige Tupfen genäht, die die Vorhänge zu einer netten Dekoration verwandeln.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi