Heimtex Ideen

15. 1. 2014

Bunte Rollos als erfrischende Grundlage für zarte Gardinen

Einfach, praktisch, zeitlos und ein fairer Preis – so ist die Abschirmung der Fenster mit Hilfe von Gardinen und aufziehbaren Rollos. Es genügt sich mit dem Angebot von Farbe und Stoff von Gardinen und Rollos zu befassen und alles richtig miteinander kombinieren, oder noch besser: Sich von einem Experten beraten lassen…

Mit Hilfe von unserer Designerin wurde ein fließend zartes und weißes Netzgewebe mit senkrechten, bunten Linien ausgesucht. Aus den sieben verschiedenen Farbvarianten der Gardine 2801 gewann eindeutig der moderne, grüne Farbton. Die drapierte Gardine,  die am unteren Ende mit Blei beschwert ist, endet knapp unter dem Fensterbrett. Die Gardine ist auf der weißen Alu-Schiene H7300 aufgehängt, welche an der Decke befestigt wurde. Das obere Ende überdeckt die Schiene mit einem Wellenband, so dass die Gardine optisch mit der Decke verschmilzt.

barevná roleta a záclona 1   barevná roleta a záclona 2

Da von Anfang an eine weitere Abschirmung geplant war, konkret aufziehabare „Black-out“ Rollos, wurde die Schiene mit genügendem Abstand von der Wand befestigt, damit Platz für die Installation der Rollos bleibt. Die Auswahl des Designs war eine schöne Angelegenheit. Dies bestätigt das fröhliche, jedoch nicht aufdringliche Muster mit bunten Sternen auf weißem Hintergrund. Das 3-teilige Fenster wird mit zwei aufziehbaren Rollos verdeckt. Die Aufteilung ist asymmetrisch, so dass der Fensterrahmen in der Mitte ist. Die Kettenbedienung der Rollos ist jeweils an der Seite angebracht, wo die Rollos die Wand teils überdecken.

Die Rollos bilden, einen bunten Hintergrund für die weiße Gardine und kreieren eine angenehme Abschirmung. 

Autor des Artikels: Heimtex-Ideen.de 

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi