Heimtex Ideen

11. 3. 2011

Dekorative Abschirmung der atypischen Fenster im Badezimmer

An der Stirnseite des Familienhauses sind zwei abgeschrägte Fenster und beide gehören zum Badezimmer. Dasselbe Fenster, dieselbe Abschirmung , jedoch ist die Farbauffassung unterschiedlich.

Angesichts dazu, dass die Badezimmer eine so einfach wie möglich und pflegeleichte Fensterabschirmung verlangen, bilden die Horizontaljalousien den Grund der Abschirmung. Sie sind am Fenster dauernd und die Abschirmung ist durch das Umklappen der Lamellen korrigiert. Um das Ganze nicht zu technisch wirken zu lassen, benutzte der Designer noch die weißen Alu-Schienen. In diesem Fall handelt sich um zwei selbständige Schienen, von denen eine Schiene auf den flachen Teil und eine Weitere auf den abgeschrägten Teil der Decke gestellt ist. Beide Schienen sind durch die Endstücke besetzt, die die Gardinen gegen das Herunterfahren sichern.

schrägfenster 1  schrägfenster 2

Bei der Wahl der Gardinen bevorzugte die Besitzerin nach der Abstimmung mit dem Designer die einfache weiße Gardine ohne Muster, die gewaltlos die Einrichtung ergänzt und fein und sauber wirkt. Das zweite Badezimmer bekam dank den farbigen Wandverkleidungen die ausdruckvollere blaue Gardine mit den vertikalen Streifen, die mit den samtweichen Chenillenstreifen harmonisieren. Beide Gardinen wurden sorgfältig abgemessen und genau nach dem abgeschrägten Fenster genäht. Damit die Gardinen mehr Licht bei Tag ins Zimmer lassen und dekorativer wirken, sind sie mit der Bindung aus demselben Material an die Seite abgezogen. Für die Bindungen war es nicht nötig Häkchen zu montieren, die Bindungen sind einfach unter der Schiene durchgezogen.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi