Heimtex Ideen

5. 5. 2009

Die japanische Wand in einem rostfreien Design

Die japanischen Wände bestehen aus Profilen, Beschwerungen, Reitern und Paneels. Noch vor einiger Zeit wurde das obere Profil aus weißem Aluminium hergestellt. Das Design wurde durch die Paneels unauffällig.

Die neue Innovation ist das Produkt der Gesellschaft Bandex, welches hoch elegant ist.

Im Gegensatz zu dem traditionellen Metall ist dieses Produkt überwiegend aus Kunststoff gefertigt. Es geht also nicht um das rostfreie Material, sondern um die gelungene Imitation. Wichtiger sind aber die durch das Design gegebene Vorteile.

Die Form ist oval, die Träger sind glänzend, das Profil ist matt. Komplett wirkt es elegant und harmonisch. Japanische Wände mit diesem Design werden ohne Zugstab geliefert. Der Vorschub wird durch den Handzug oder durch die Schubstange (günstig gegen Dekorationsverschmutzung) gelöst.

Vorteile dieses Profils:

  • Eleganz
  • nicht traditionelle Ausführung
  • Originalität

Nachteile dieses Profils:

  • Gleiter haben gegen die klassischen Reiter einen Widerstand beim Einziehen.

Bilder:

- das Detail der Befestigung an der Wand

die japanische wand in einem rostfreien design 1  die japanische wand in einem rostfreien design 2  

- das Aufhängen des Paneels durch Klettverschluss

die japanische wand in einem rostfreien design 3  die japanische wand in einem rostfreien design 4  die japanische wand in einem rostfreien design 5

- das Detail der Befestigung der Schubstange zum Paneel (einzelne Paneels sind einander abgebunden)

die japanische wand in einem rostfreien design 6

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi