Heimtex Ideen

1. 4. 2011

Drei Farbvarianten einer Gardine in einem Haus

Die farbige Gardine mit den horizontalen Streifen, die von Chenillenstreifen „durchgeschossen“ sind, hat dank ihrer Farbskala soviel variable Ausnutzung, dass sie das Verbindungselement der dekorativen Abschirmung der Fenster und Tür des modernen Familienhauses bilden konnte.

Wohnzimmer

wohnzimmer 1  wohnzimmer 2  wohnzimmer 3

Die schönen warmen Farbtöne, die sich in den horizontalen Streifen auf den Seitenschals abwechseln, verfeinern den Übergang zwischen der reich gefältelte Voilegardine und der roten Wand beim Sofa. Im Wohnzimmer dominiert so die weißcreme, rote und dunkelbraune Farbe. Die weißen Gardinen sind an der Alu-Schiene installiert. An denselben Schienen sind auch die farbigen Gardinen angebracht, diesmal im Umfang der Breite der Seitenvorhänge. Dank der Gardinenbänder sind die Schienen hinter der dekorativen Fältelung versteckt. Die roten Farbtöne tauchen wieder auf den Kissen auf, die das bequeme helle Sofa beleben.

Küche

küche 1  küche 2  küche 3

Dieselbe Gardine, aber im ruhigen und eleganten creme Farbton ist für die Fenster und Tür der gemütlichen Küche angebracht. Zum Aufhängen der Gardinen sind hier Holzgardinenstangen mit den Ringen an der Wand montiert, die dank ihrer Farbe und Ausführung die Einrichtung der Küche stillvoll ergänzen. Die kleinen Gardinen der Länge bis zum Fensterbrett bilden vor allem das dekorative Element und die Mitte des Fensters bleibt frei. Für die dekorative Befestigung und das Anbrassen der Gardinen wurden die dekorativen Spangen benutzt, die man ganz einfach in der wählbaren Höhe einstellen kann, womit man Stil und Form des Anbrassens dieser Gardine nach Lust und Laune wechseln kann.

Schlafzimmer

schlafzimmer 1  schlafzimmer 2  schlafzimmer 3

Das in den blauen Farbtönen abgestimmte Schlafzimmer wirkt wie eine kühlende Oase der Ruhe. Das Fenster beschattet wieder die einfarbige herabfließende Voilegardie und für die Dekoration wurde die blaue Variante der uns schon bekannten Gardine benutzt. Diese Gardine bildet auch die funktionelle Bedeckung des Eintritts in den beiliegenden Umkleideraum. In diesem Zimmer sind zwei verschiedene Aufhängesysteme benutzt. Über dem Fenster ist die Holzgardinenstange mit den Ringen montiert, die mit der U-Schiene zum Aufhängen der Gardinen ergänzt ist. Für den Umkleideraum wurde die Alu-Schiene gewählt, die an der Decke befestigt ist. Auch trotz der dominanten kalten Farbtöne wirken die blauen Gardinen fröhlich und beleben angenehm das Schlafzimmer.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi