Heimtex Ideen

24. 4. 2013

Ein Jungen-Zimmer in neuer Gestaltung

Die neue Gestaltung des Jungen-Zimmers wurde durch die Kombination von zwei Elementen ermöglicht. Durch die Tapete aus einer umfassenden Kollektion und durch das Abschirmen des Fensters mit Hilfe römischer Rollos.

dětský pokoj chlapecký 2   dětský pokoj chlapecký 3

Am Eckfenster begegnen sich 2 verschiedene Designs. Die Tapete Caselio aus der Kollektion No limit und die auffällige, einfarbige Tapete. Obwohl klares Rot nicht zu den Lieblingsfarben der Jungs gehört, die Kombination mit der hellgrauen Farbe und mit schwarzen Elementen bewirkt eine moderne Wanddekoration. Die weitere Ausstattung des Zimmers wird diesen Farben angepasst.

dětský pokoj chlapecký 4   dětský pokoj chlapecký 5  

Da das Fenster über Nacht mit Außen-Jalousien abgeschirmt wird, schlug unsere Designerin römische Rollos vor, die tagsüber die notwendige Privatsphäre sichern. Die Rollos bestehen aus dem Material der Gardine 9971 mit farbigen Streifen. Mit der Platzierung der Rollos in die Fensternische ragen sie optisch nicht aus der Wand heraus. An jedem Fenster sich 2 römische Rollos mit Kettenbedienung befestigt. Sie sind genauso groß wie die jeweilige Fensterhälfte.

Dank dem einfachen und farbig nicht übertriebenen Sichtschutz, kommen die auffälligeren Tapeten und die Ergänzungen in den Vordergrund. Das Zimmer wirkt dadurch sehr modern.

Autor des Artikels: Heimtex-Ideen.de

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi