Heimtex Ideen

14. 11. 2014

Eine Verwandlung eines Hauses von den Jalousien über Insektennetze bis zu Deko-Kissen

Bei der Verwandlung dieses Hauses waren wie von Anfang an dabei. In der ersten Phase war die Abschirmung der Fenster wichtig.

Wir wählten horizontale Jalousien aufgrund des bezahlbaren Preises. Angesichts dessen, dass die Besitzerin noch keine genaue Vorstellung hatte wie das Interieur eingerichtet werden soll, entschieden wir uns für die weiße Variante, welche uns in der darauffolgenden Arbeit mit Interieur-Elementen keineswegs beeinträchtigen sollte. Lediglich im Kinderzimmer wählten wir aufgrund des Wandanstriches und der bereits vorhandener Einrichtung bunte Lamelle.

 

In der nächsten Phase kam es zur Stoff-Dekoration. Für das komplette Haus wählten wir das gleiche System römischer Rollos, im Wohnzimmer wurden diese mit einer japanischen Wand über die ganze Breite des Zimmers ergänzt. Somit war die Umwandlung im Grunde vollendet, die Besitzerin war mit dem Ergebnis zufrieden.

 

Dann kam jedoch der Sommer und mit ihm die Mücken. Als erste und sinnvollste Lösung bot sich das Insekten-Netz an. Heutzutage muss es sich dabei jedoch nicht nur um ein provisorischen Rahmen über den ein Netz gespannt wird handeln, der vielleicht sinnvoll für das Trocknen von Pilzen ist, im Fensterrahmen jedoch nicht hält, oder im Gegenteil nicht rausgenommen werden kann. Das Netz ist grob und nicht effektiv.

 

Die Netze die heutzutage angeboten werden passen sich genau Ihren Anforderungen, jedem Fenster und jedem Raum an. Ihre Skala ist sehr breit. Sie wird in Fenster- und Tür-Netze unterteilt. Weiterhin werden diese in weitere Kategorien unterteilt:

  • Fest fixierte Fenster-Netze

  • Verschiebbare Tür-Netze

  • Roll-Netze

  • Fenster- und Tür-Netze aus Plissee

 

Abgesehen von der Möglichkeit zwischen der Art der Befestigung zu wählen, gibt es auch mehrere Möglichkeiten des Öffnens (nicht nur bei Tür-Netzen). Wenn es der Typ der Tür ermöglicht, kann ein verschiebbares Netz verwendet werden. Im Falle, dass der komplette Raum um die Tür benötigt wird, kann das Paneel einfach herausgesetzt werden – ohne etwas kompliziert auszubauen. Genauso nützlich können die Roll- und Plissee-Netze sein, welche jedoch einen komplizierteren und dadurch größeren Mechanismus haben. Im Gegenteil dazu benötigt das Tür-Netz genügen Raum zum Öffnen des Flügels. Auf der Seite ist es eine bequeme Lösung für Haustierbesitzer, da die Tiere durchsteigen können.

 

In dem Haus wählten wir für das französische Fenster, das zu Garten führt, ein verschiebbares Netz und für die Seiten-Tür ein Roll-Netz aufgrund von Platzmangel. Die Klientin war sehr zufrieden. Zuletzt schlagen wir dekorative Textil-Elemente wie Kissen, Tagesdecken, Bettwäsche und die Instandhaltung der vollbrachten Dekoration vor.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi