Heimtex Ideen

25. 10. 2012

Hauchdünne "römische" Rollos

Großräumiger Wohnraum, hell und in einem naturbezogenem Styl eingerichtet...
Die Aufgabe unserer Designerin war für die große Fensterwand, durch die man in den Garten sehen kann, einen passenden Sichtschutz zu entwerfen.

Die "römischen" Rollos, die sie entworfen hat, ermöglichen die Wand nach Bedarf völlig, teilweise oder gar nicht zu vedecken.  Sie können so weit wie erwünscht ausgezogen werden, wodurch die Fensterwand frei frei gegliedert wird und einen frischen Eindruck in dem Zimmer erweckt.
Dieser Eindruck kommt durch das Verwenden von zwei unterschiedlichen Designs dünner Gardinen.

p1170622.jpg   p1170621.jpg   p1170625.jpg

Die Rollos werden mit kleinen Ketten hoch- und runtergezogen. Der Mechanismus dafür ist im unteren Teil des dunklen Balken an der Decke befestigt.
Das zarte Material, aus dem die Rollos sind, erzeugt einen sehr interessanten Kontrast zu der ungewöhnlichen Decke mit den Holz-Balken und der Steinwand an der rechten Seite.

 

Verfasser des Artikels: Heimtex-ideen.de

 

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi