Heimtex Ideen

10. 7. 2010

Transparente und teiltransparente, einfache Gardinen

Wenn die komplette Abschirmung der Fenster durch Außenjalousien gewährleistet ist, können wir die weiteren Dekorationen entlasten und verschiedene transparente oder teiltranparente Materialien wählen. Es gibt eine unerschöpfliche Skala von Möglichkeiten.

Die klassischen Gardinen, deren Grund die weiße oder creme Voile, feiner Netzstoff oder dursichtige Organza bildet, sprechen uns durch ihre Einfachheit und Sauberkeit an.

Realisation

Die Fenster im Wohnzimmer sind verbunden mit der Küche und haben eine tolle Aussicht ins Grüne, daher ist es nicht nötig sie bei Tag zu bedecken. Als das passendste Material wurde die teiltransparente Gardine mit den Streifen gewählt, die auf den Raffrollos waagrecht und auf der Zweiflügeltür senkrecht benutzt werden. Das Material bildet einen interessanten Kontrast, der auch dank des Unterschiedes zwischen geraffter Gardine und den flachen Raffrollos verstärkt wird. 

dsc00305  dsc00306

Aus den weiteren Fotografien ist klar, welches Fenster zu dem Kinderzimmer gehört und welches zu dem Schlafzimmer. Die Voilegardine mit den verschiedenfarbigen Würfeln bildet eine zeitlose Dekoration im Kinderzimmer, die fein gewebte halbdursichtige Gardine garantiert das Privatleben im Schlafzimmer.

dsc00303  dsc00307

In allen Zimmern befinden sich Aufhängemechanismen, in diesem Fall die Alu-Schienen und Raffrollomechanismen, an der Decke montiert. Nur im Vorraum ist die Schiene an der Wand über das hohe Fenster installiert und hinter der Scheibengardine mit den dünnen farbigen Streifen versteckt.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi