Heimtex Ideen

18. 4. 2009

Was man über die Gardinenstange wissen sollte

Gardinenstangen kann sich jeder vorstellen, aber es gibt viele Details, die vor allem Designer und Monteure wissen sollten um die richtige Wahl des Abschirmungssystems treffen zu können.

  • Wenn sie weiße Holzstangen bestellen, werden diese aus Metall (Stange) und Plastik (Träger und Endstück) hergestellt.
  • Die Gardinenstangen kann nur an der Decke montiert werden, wenn die Träger geschlossen sind (umfangen ganze Stange).
  • Rostfreie Stangen werden oft durch Imitationen ersetzen. Es gibt zwei Varianten: Nickel matt und Glanznickel.
  • Gardinenstangen mit dünnerem Durchmesser haben eine viel kleinere Tragkraft und können sich bei größeren Stützweiten biegen (abhängig von der Häufigkeit der Träger).
  • Ganz anders nehmen wir eine Gardinenstange in der Hand wahr als zwei Meter von unseren Augen entfernt über dem Fenster.
  • Die Träger der Gardinenstangen kann man durch Verlängerungen ausdehnen. Der Grund dafür ist der Bedarf einen größeren Abstand von der Wand zu erzielen.
  • Es ist sinnvoll bei der Benutzung der Duo Stangen für die vordere Stange die dekorativen Endstücke und für die hintere Stange nur Zylinder benutzen.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi