Heimtex Ideen

12. 3. 2013

Weitere Hotelstöcke mit den Vorhängen Puccini

Nach dem vorherigen Artikel über Fensterabschirmung und Zimmer-Dekoration in luxuriösen Hotels, setzen wir mit Besichtigungen weiterer Hotels fort.

 

Puccini, Farbe 307

p1170792.jpg p1170769.jpg p1170767.jpg

Zwei weitere Stockwerke sind dieses Mal ein wenig lebhafter gestaltet, in einer zimtähnlichen Farbe mit zarten Blumenmotiven in einer goldene Tönung, welche ebenfalls die Farbe der zweiten Seite des Vorhangs ist. Die beidseitigen Vorhänge, deren Seiten aus der Farbe und dem Motiv im Negativ und Positiv bestehen, sind ideal geeignet für das Hervorheben der dekorativen Muster und Ergänzungen, z.B. Stoff-Bündchen, welche auch unsere Designerin verwendet hat.

p1170782.jpg p1170778.jpg p1170785.jpg

Die Farbe der Vorhänge und der Ergänzungen ist sehr angenehm für das Auge und wird in den meisten Zimmern auch durch die Polster-Stühle a Halb-Sessel perfektioniert. Dazu trägt auch der Blackout-Vorhang mit der Farbe 9112, der mit dem Rest des Interieurs harmoniert. Er ist in allen Zimmern vorhanden.

Puccini, Farbe 707

p1170723.jpg p1170725.jpg p1170732.jpg

Die Zimmer mit beige getönten Vorhängen wirken sehr munter und idyllisch. Dort, wo wegen Raum-Dispositionen es nicht möglich war über den Fenstern Schienen für Pelmets anzubringen, wurden die Vorhänge an den Blackout-Vorhang angebracht, so dass die Fenster von außen alle die gleiche Farbe haben.

Autor des Artikels: Heimtex-Ideen.de

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi