Heimtex Ideen

19. 3. 2012

Wohnzimmer mit gefältelter Dekoration

Der richtig gewählte Abschirmungstyp kann auch variabel sein und nach Bedarf die Form des Interieurs variieren. Er kann ein bisschen romantisch oder ganz einfach wirken...

Das breite französische Fenster und die kleinen Fenster bei den Seiten besetzen praktisch die ganze Wand des Wohnzimmers. Weil die Besitzer die Lösung dieser verglasten Fläche im sanft romantischen Still wünschten, schlug die Designerin eine Kombination der reich gefältelten Vorhänge und Gardinen vor, die bei Tag eine effektvolle Dekoration bilden.

palais 1  palais 2

Zuerst wurde an die Decke der Fensternische die weiße Alu-Duoschiene Twinx montiert. Für die Vorhangbindungen wurden die dekorativen Häkchen montiert.

gardine 9690

Die Designerin benutzte die feine Gardine 9690 mit transparenten und braunen Streifen. Die Gardinen wurden in zwei Längen genäht, die das französisches Fenster und die kleinen Fenster kopieren, die unter dem Fensterbrett enden und bei Tag den Heizkörper nicht überdecken. Die einfarbigen Vorhänge Palais im angenehmen braunen Farbton sind sehr schmiegsam und herabfließend und die reiche Fältelung sieht toll aus. Diese Vorhänge sind dank ihrer Eigenschaften für viele Arrangements passend, weil sie leicht die effektvollen regelmäßigen Falten bilden. Die Bindungen für das Abziehen der Vorhänge sind aus demselben Material genäht.

Diese herrliche Dekoration erfülltet die Anforderungen der Besitzer. Dank ihrer Variabilität gewinnt die Fensterabschirmung immer wieder andere Formen, bei Tag die abgezogenen Vorhänge durch die Bindungen und am Abend die zugezogenen Vorhänge.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi