Heimtex Ideen

26. 2. 2009

Blaues Schlafzimmer – Designanalyse

In der Zeit des modernen Designs – japanische Wände, Raffrollos und Gardinenjalousie - vergisst man ab und zu die einfache Eleganz des Dekorationsstoffes, die Gardine.

Für das Design dieses Schlafzimmers hat die Designerin die Komposition zweier Elemente gewählt.

  • Vorhang und gedämmte Gardine
  • Anhängesystem

Das dritte Element wäre die Farbe, aber das ist für erfahrene Designer fast eine Routinearbeit. Wir befassen uns aber nun mit den zwei oberen Punkten.

Die Gardine als dominantes Element:

Auf den ersten Blick richtet sich ihre Aufmerksamkeit im Zimmer auf die kräftige Gardine (Viva), die durch ihre Farbe und ihrem Design mit dem einfachem „langweiligen“ Vorhang (Swing) kontrastiert, der ähnlich wie die Sahne auf der heißen Schokolade wirkt – weichmacht und eine Harmonie hervorruft.

Anhängesystem:

Das zweite Element der Komposition dieses Zimmers ist das Anhängesystem, das genauso wie die Dekoration aus zwei verschiedenen Objekten gebildet wird - die vordere Metallstange mit Endstück und die hintere weiße Schiene. Die Harmonie ist durch die Verbindung dieser Elemente gegeben.

Dispositionselement    Farbigkeit                 Design

Vorhang - Schrank         weiß – weiß                uni (Crash) – Streifen 

Gardine – Wand             blau – blau                 Streifen – uni

Vorhangstange – Bett     schwarz – schwarz      Linie – Raum

schlafzimmer 1 schlafzimmer 2 schlafzimmer 3

gardine viva vorhang swing 72 (weiß)

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi