Heimtex Ideen

21. 1. 2009

Der Stoff Lyon als Römisches Rollo

Es ist interessant, wie sich die Vorstellung von einem Stoff, den Sie als kleinen Ausschnitt in der Musterkarte sehen können, ändern kann, wenn wir aus diesem Stoff ein Endprodukt herstellen. In diesem Fall sprechen wir von dem Römischen Rollo, welches aus der Gardine Lyon besteht (Styltex – Herstellung Deutschland).

Der Stoff Lyon gehört zu den beliebtesten Stoffen unserer Designer, vor allem wegen seiner Doppelwirkung. Erstes dominantes Element ist die kräftige Farbe mit horizontalen Streifen, welche sich gerade für Römische Rollos anbietet. Zweites Element ist ein Blumenrelief, welches sich ganz leicht im Hintergrund des Stoffes andeuten lässt. Dieser Doppeleffekt verleiht Dekorationen ein ganz besonderes Flair und eine gewisse Raffinesse, da versteckte, sekundäre Muster vielleicht erst beim zweiten Blick zum Vorschein kommen. (Der Doppeleffekt ist auf dem kleinen Ausschnitt in der Musterkarte leider schlecht zu erkennen)

der stoff lyon der stoff lyon

Realisation:

Das Römische Rollo ist eine gelungene Synthese aus farbenfroher Textilie und formschöner Technik. )

Ergonomie:

Römische Rollos werden an der Decke befestigt. Durch den Stoff, der das Profil des Römischen Rollos komplett verdeckt, entsteht ein sauberer, einheitlicher Abschluss an der Decke.  

der stoff lyon als römisches rollo der stoff lyon als römisches rollo

Ästhetik:

Das Römische Rollo dekoriert Ihren Raum, hebt Elemente Ihrer Wohnung wie z.B. Malerei, Fußböden und Möbel noch mehr hervor und lässt somit bezaubernde Raumstimmungen entstehen.

der stoff lyon als römisches rollo 

Autor des Artikels: Ing.Karel Smejkal (Styltex) 

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi