Heimtex Ideen

8. 6. 2014

Der zweite Einblick in das gemütliche Zuhause mit halbdurchsichtigen Gardinen

In dem vorherigen Einblick haben wir uns zusammen ein Familienhaus angeschaut, besser gesagt den Stock mit den Kinder- und Schlafzimmern, in dem eine Plissee-Jalousie als Abschirmung installiert wurde. Dieses Mal werden wir uns den großen Glasflächen im Erdgeschoss widmen.

ohyby, záclony, roleta 2   ohyby, záclony, roleta 3

Ein offener, dabei interessant gegliederter Wohnraum bietet einen Ausblick in den Garten in gleich drei Himmelsrichtungen. Die einzelnen Zonen sind durch Nischen und Einrichtungen getrennt, welche das Esszimmer, die Küche und das Wohnzimmer eingrenzen. Der Zugang zum Garten ist an mehreren Stellen möglich, entweder durch eine Schiebetür oder durch eine klassische Flügeltür. Es war notwendig dies bei dem Entwurf der Abschirmung zu berücksichtigen. Eine Möglichkeit war die Kombination der japanischen verschiebbaren Wände mit römischen Rollos, doch die Besitzerin entschied sich für die einfachere Lösung, welche für sie angenehmer war.

Da sich die weißen Alu-Schienen H7300 als ein zuverlässiges Vorhang-System stets bewährt haben, entschied sich unsere Designerin auch dieses Mal für diese Variante. Die Schienen wurden an der Decke über den Fenstern befestigt. Die Schienen über den Eckfenstern gehen in voller Länge um die Kurve und sie sind dadurch auch in den Ecken vollkommen funktionsfähig.

ohyby, záclony, roleta 4   ohyby, záclony, roleta 5

Bereits bei dem ersten Treffen wurde klar, dass das Material für die Abschirmung auf der einen Seite so praktisch wie möglich sein sollte (einfache Instandhaltung), auf der anderen Seite sollte es wie einfaches natürliches Material mit einer signifikanten Struktur aussehen.

Sobald über den Stil der Abschirmung entschieden wurde, war der klare Favorit die schöne herabfließende halbdurchsichtige Gardine mit einer gröberen Struktur Flax 198. Zu den Farben des Fußbodens und der Einrichtungen des Interieurs passt am besten der sahnige Farbton 12. Angesichts der Größe der Glasflächen schlug unsere Designerin eine Kombination mit der ebenfalls halbdurchsichtigen Gardine Annelot 303 vor, die mit Chenille-Blattabdrücken geschmückt ist. Diese kommen besonders zur Geltung, wenn Licht durch die Gardine leuchtet. Beide Gardinen sind aus der Kollektion Exclusive und haben ein Bleigewicht an dem unteren Ende der Gardine. Auf Grund des Wunsches der Klientin eine drapierte Dekoration zu haben, benutzte unsere Designerin das transparente Raff-Band 640015, das regelmäßige Falten bildet im Verhältnis 1:1,5. Die Gardinen sind in einzelne Teile aufgeteilt so, dass sie die Ränder der einzelnen Fenster schmücken, wenn sie auseinander gezogen werden.

ohyby, záclony, roleta 6   ohyby, záclony, roleta 7

Am Fenster in der Küche war es letztlich nicht möglich das ursprünglich geplante römische Rollo aus dem Stoff der Gardine Flax zu verwenden, weil dies das Öffnen des Seitenschrankes nicht ermöglichte. Zum Glück besteht das Fenster aus zwei Teilen, also entwarf die Designerin eine Abschirmung mit Hilfe von aufwickelnden Stoff-Rollos, die tagsüber nur zum Teil heruntergelassen werden können und somit eine schöne Dekoration bilden.

 

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi