Heimtex Ideen

2. 12. 2014

Eine perfekte Absetzung einer Tapete

Vor dieser Wand standen wir mit dem Herrn Architekten und versuchten die Stellen zu finden, an denen sich die einzelnen Tapetenstreifen überdecken. Es ist uns nicht gelungen, selbst bei genauer Betrachtung aus der Nähe konnten wir die Verbindungen wirklich nicht finden. Einfach perfekte Arbeit.

 

Heutzutage ist das Tapeten-Sortiment enorm, nicht nur hinsichtlich der Material-Zusammensetzung, aber hauptsächlich in Hinsicht auf die breite Skala von Mustern, Farben und Gestaltungen von Oberflächen. Die Tapete kann alle Wände bedecken, ev. auch die Decke oder, und das ist die häufigste Variante, sie als Design-Element zu verwenden, um eine Wand oder ein Teil der Wand hervorzuheben

Bei Tapeten mit Muster muss man eine Reserve einrechnen, damit das Endergebnis ein flüssiges aufeinander abgestimmtes Muster ist. Bei der Wahl der Tapete ist es wichtig die Bestimmung des Raumes zu berücksichtigen, die Größe und die Licht-Bedingungen. Auffällige geometrische oder Pflanzenmuster fallen natürlich sofort ins Auge und können dadurch schneller gewohnt und langweilig werden. Falls Sie nicht planen die Tapeten regelmäßig zu ändern, ist es besser ein einfacheres und weniger auffälliges Muster zu wählen.

Bei der Darstellung des Architekten des Czech Deco Teams Jan Počepický sind Tapeten aus der Kollektion Rasch verwendet worden.

FOTO ( CZECH DECO TEAM / Ing.Arch.Jan Počepický )

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi