Heimtex Ideen

4. 7. 2009

Girlanden und Wienergardinen – das reiche Design in der modernen Zeit

Die Benutzung der Girlandenbögen oder Wienergardinen in privaten Interieurs ist immer seltener geworden. Aber diese reichen Dekorationen unterstreichen das ganze Interieur.

Dekorationsstoffe

Die Designerin benutzte für die Kundin im ganzen Haus den eleganten Dekorationsstoff Cambio. Dieser Stoff hat durch seine Vertikalstreifen die besten Voraussetzungen für die Betonung der Dekorationskurven. Das dominante Element ist der Girlandenbogen, der am Fenster im Wohnzimmer verdoppelt ist. Die Dekorationsstoffe sind so hoch, um nicht den Nutzen der Heizung zu verhindern.

detail der wienergardine mit der girlande

Gardinen:

Für die Gardinen benutzte die Designerin eine klassische Voilegardine 5540 im Farbton, welche mit dem Dekorationsstoff Cambio ähnelt. Die Gardine hat zwei Gardinenbandtypen: das vertikale Band (auf der oberen Seite der Gardine) und die senkrechten Bänder (herausgezogen auf 2/3). Damit entsteht ein Eindruck des Wienerrollo (Wienergardine).

schlafzimmer mit der girlande

Aufhängensystem:

Für das Aufhängensystem wurden die Schienenprofile H7300 benutzt. Es handelt sich um ein 3-Schienensystem – eine Schiene für die Gardine, für den Vorhang und für die Girlande (Klettverschluss).

schlafzimmer mit der girlande

Bindungen und Zubehör:

Für die Fixation der Dekoration wurden die dekorativen Quasten 400446 benutzt.

küche

Zusammenfassung:

Diese Dekoration wirkt reich, aber sie ist dank richtig ausgewählter Farben nicht überladen. Die Gesamtwirkung von diesem Interieur ist angenehm und deutet auf den Kundengeschmack hin.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi