Heimtex Ideen

7. 11. 2009

Nestwärme durch warme Vorhänge

Mit dem Einbruch des kalten Wetters fragen sich die Kunden welche Vorhänge auch zur Wärmeisolation dienen.

Geeignet dafür ist ein starkes und enggewebtes Vorhangmaterial wie Samt, Chenille oder Polstermaterialien, die ein größeres Gewicht und Festigkeit haben. Für die bessere Wärmeisolation empfiehlt es sich den Vorhang mit dem Unterlagsfutter mit dem Strich zu ergänzen, das im Sommer die angenehme Temperatur im Zimmer hält und das Sonnenlicht nicht durchlässt und im Winter die Kälte von Außen vermeidet.

neroli karoline 242

Sehr wichtig sind auch die Installation und das benutzte des Aufhängesystems. Ideal ist das Aufhängen an der Deckenschiene, wo die Bögen zur Wand enden, so dass der Vorhang die perfekte Seitendeckung bildet.

celle fairy 168

Auch die Vorhanghöhe ist sehr wichtig. Je enger der Vorhang über dem Boden hängt, desto weniger lässt er Kälte durch. Wenn es möglich ist, lassen wir den Vorhang so lang, dass er etwas auf dem Bogen liegt.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi