Heimtex Ideen

28. 11. 2009

Vitragengardinen als interessante Fensterdekoration

Die Vitragenstange ist eine dünne Metall- oder Holzstange, die zur Befestigung der Vitragengardinen dient. Also der Gardinen, die meistens nicht den ganzen sondern nur den unteren Teil der Fensterfläche bedecken.

Es gibt zwei Varianten der Vitragengardinen.

  • Metrage (nach Maß)
  • Stückgardinen (schon genähte Größen)

Die Stückgardinen sind meistens billiger.

Varianten der Vitragendekorationen:

  1. Standardvitragengardinen mit Schlaufen – es geht um die klassischen kleinen Gardinen, die den unteren Fensterteil dekorieren.
  2. Vitragen Duo Set ("Fensterbild") – das Paar der dekorativen Vitragengardinen für die Doppelfenster.
  3. Fadenvitragengardinen – Die beliebten Fadengardinen für die Dekoration der kleinen Fenster.
  4. Komplett-Garnitur – Vitragengardine und dekorative Seitenteile.
  5. Falsche Raffrollos – verschiedene Arten der Raffrollos.
  6. Fensterbehange – interessante Fensterabschirmung mit Seitenbefestigung.
  7. Fensterbehange - Tischläufer (benutzbar auch für die Tischdekoration) – dekorative Streifen mit dekorativen Quasten

 caféhaus  fensterbild  fadengardinen
 Caféhaus  Fensterbild  Fadengardinen 
 fensterbehang  raffrollo  komplett-garnitur
 Fensterbehang  Raffrollo  Komplett-Garnitur
 fensterbehang / tischlaufer    
 Tischlaufer    

 

Für die Befestigung der Vitragengardinen dienen nicht nur die Vitragenstangen, sondern auch sogenannte Caféhausstangen, die noch dekorativer sind.

caféhausstangen

Größen und Befestigung der Caféhausstangen:

  • 55-85 cm
  • 85-135 cm
  • 135-225 cm

vitragenstangen und caféhausstangen

Größen der Holzvitragenstangen:

  • 30 cm
  • 40 cm
  • 60 cm
  • 80 cm
  • 100 cm

Größen der Metallvitragenstangen:

  • 60 cm
  • 90 cm
  • 120 cm
  • 180 cm

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi