Heimtex Ideen

2. 11. 2010

Wohnen mit Farben

Mit den Farben können wir nicht nur die einzelne Gestalt des Interieurs sondern auch die Gesamtatmosphäre beeinflussen, die uns schon beim Zutritt ins Zimmer anspricht. Jeder Mensch wählt instinktiv solche Farben, die für ihn angenehm sind, mit denen er sich gut fühlt. Und auf jeden von uns wirken die gewählten Farben anders.

Bei der Farbwahl im Interieur muss man vor allem auf die Zimmerfläche, die Leuchtorientierung und den Typ Kunstbeleuchtung achten.

Warme und satte Farben

Wenn wir die Wohnräume mit den Fenstern Richtung Norden haben (d.h. Sonnenlicht), wählen wir die warmen und satten Farben. Das gleiche gilt auch für die kalten und ungemütlichen Räume mit übermäßiger Fläche.

wohnzimmer - rote wandbemalung

Die rote Farbe in hellen Tönen ist sehr aktiv, dynamisch und für Einige zu aggressiv. Für die Wandbemalung des ganzen Zimmers ist diese Farbe nicht empfehlenswert, aber sie ist ideal als die Farbe der Ergänzungen und kleinen Flächen. Das Weinrot wird oft als Designfarbe bezeichnet. In den kalten und hellen Tönen ist diese Farbe auch für das Schlafzimmer geeignet, in den warmen und dunkleren Tönen ist sie oft für die größeren Zimmer geeignet, die sie angenehm wirken lassen.

wohnzimmer - braune wandbemalung

Die Varianten der beigen bis braunen Farbe in hellen Tönen können das Zimmer optisch vergrößern und erweitern. Sie sind vor allem geeignet das Esszimmer.

wohnzimmer - gelbe wandbemalung

Dynamisch und froh ist die gelbe Farbe, die auch kleine Räume aufleuchten lässt, deshalb ist sie auch so beliebt für das Kinderzimmer . Mit dem Stich bis zum pastellorange haben wir Erfolg bei den kleinen Fenstern oder mit den Fenstern nach Norden.

Kalte und gedämpfte Farben

Die kalten und gedämpften Farben helfen uns gefühlsmäßig die Temperatur im Zimmer niedriger wirken zu lassen und den frischen und sauberen Eindruck hervorzurufen. Sie sind daher geeignet für die Räume nach Süden und für die kleinen Zimmer. Diese Farben helfen uns ausgezeichnet die Umgebung für die Ruhe und die Konzentration zu bilden. 

wohnzimmer - grüne wandbemalung

Das Grün in dunkleren Tönen ist die Farbe des Meers. Sie liefert dem Interieur die Tiefe und Kälte. Das Hellgrün ist frisch, beruhigend, wirkt harmonisch und verschlossen. Sie ist geeignet für die ruhigen Räume des Schlafzimmers und Zimmers für die Ruhezeit.

wohnzimmer - weiße wandbemalung

Klar, sachlich, unbegrenzt, so kann die weiße Farbe wirken. Sie vergrößert und hellt die kleineren und dunkleren Zimmer auf, aber in großen Flächen wirkt sie oftmals ungemütlich. Als Hintergrund für die ausdruckvollen Ergänzungen, Vorhänge, Polstermöbel oder Bilder ist es jedoch ideal.

wohnzimmer - blaue wandbemalung

Die blaue Farbe ist stabil, im Raum eine vertiefende bis schwer wirkende Farbe. Umso öfter wird sie in feineren Pastelltönen benutzt, die ideal für Schlafzimmer und Kinderzimmer sind, wo sie die Luftigkeit und die Fähigkeit den Raum zu vergrößern erfüllt.

Es ist nicht leicht sich das Interieur nach der Veränderung, wonach Sie sich sehnen, zu erfüllen, daher ist es geeignet die 3D Visualisierung zu benutzen. Die Veränderung kann so komplett sein, von der neuen Lösung der Fensterabschirmung über die Ergänzungen bis zur Wandbemalung.

 

Zpět do kategorie

Styltex

Styltex design, spol s r.o.

Diskutujte s námi